Unsere Geschichte

 

Seit der Gründung von NOVUM im Jahre 1998 – vor mittlerweile 25 Jahren – ist viel passiert und einiges hat sich verändert.

 

Gegenwart

2022

Unser Kundenservice zieht im Februar um in neue Räumlichkeiten nach Mainz-Hechtsheim.

Mit „NOVUM teilt / Bäume mit Revierförsterei Eltville" möchten wir mehr zum Klima­schutz in unserer Region beitragen. Dafür stiften wir der Revierförsterei Eltville im Forstamt Rüdesheim am Rhein 200 Douglasien zur Aufforstung stark geschädigter Waldflächen. Eine großartige Aktion, denn bereits kleine Bäume binden durch­schnittlich 6 Tonnen CO2 pro Jahr und Hektar und produzieren zugleich wertvollen Sauer­stoff.

Die Blühflächen-Aktion wird weitergeführt mit „NOVUM teilt / Blühflächen für die Insektenwelt". Hierdurch werden Lebensräume für die Insektenwelt geschaffen und dem Insektensterben entgegengewirkt.

Im April startet NOVUM eine neue Event-Reihe „Käsekuss & Weingenuss". Eine Käse-Wein-Verkostung mit wechselnden Bio-Winzern der Region. Als Partner für die Loca­tion, konnte das stilvolle „The Pier“ in Mainz gewonnen werden. Die Gäste und wir sind von dem Konzept begeistert!

NOVUM – Der Bio-Käseladen“ in der Römerpassage in Mainz feiert im Mai seinen ersten Geburtstag.

Im Juli besuchen wir die BIOFACH 2022 in Nürnberg. Hier halten wir uns auf dem Laufenden, testen uns durch Produktneuheiten, suchen das Gespräch mit Persönlichkeiten aus der Fachbranche und besuchen die eine oder andere Vorlesung.

Mit der „Bio-KochKiste für jeden Tag“ launchen wir eine neue Produktreihe. Die Bio-KochKiste bietet leckere und einfache Gerichte in einer extra schnellen Zubereitungs­zeit. Die Zutaten mitsamt Rezept-Zubereitung werden als Komplett-Paket nach Hause geliefert.

Ein neues Mitglied in der NOVUM-Familie: Der Naturkostladen „Va Bene in Mainz-Gonsenheim, mitsamt aller bestehender Mitarbeiter:innen, gehört ab sofort zu uns.

 

Corona-Jahre

2021

NOVUM bildet aus. Wir begrüßen unsere erste Auszubildende für die Berufsausbildung zur Kauffrau für Büromanagement.

Mit NOVUM – Der Bio-Käseladen" eröffnen wir im Mai unser erstes Ladengeschäft in Mainz in der Römerpassage.

NOVUM teilt / startet eine neue Initiative „NOVUM teilt / 1000 m² Blühfläche für den Insektenschutz" können bei unserem regionalen Erzeuger „Obstbau Speth" von Kund:innen für die Insektenwelt gekauft werden.

Als neues Produkt wird die „Bio-BackKiste" zur Weihnachtszeit eingeführt. Mit Rezepten und Zutaten für drei verschiedene Plätzchensorten.

 

2020

Corona! Das Jahr war ereignisreich, mit großen Herausforderungen und vielen Sorgen und Nöten, dass in die Geschichte eingehen wird. Mit einem Einschnitt in unser Leben von bislang nicht vorgestelltem Ausmaß!
Das gesamte NOVUM-Team erlebte turbulente Zeiten während der Pandemie, die uns oft an unsere Grenzen gebracht haben. Wir arbeiteten anfangs in mehreren Schichten, praktisch rund um die Uhr. Über 10.000 Gemüsekisten durchquerten die Packstraßen und vier bis sechs Tonnen frische Waren kamen täglich in die Kühl­häuser. Wir versuchten allen Kund:innen gerecht zu werden, auch wenn nicht immer alles ganz reibungslos gelaufen ist.

NOVUM ruft die Spenden- und Hilfsaktion: „NOVUM teilt /" ins Leben als Zeichen der Solidarität mit NOVUM teilt / Masken mit Frankfurter Tafel.

Im August startet NOVUM den zweiten Online-Auftritt in sozialen Medien mit Instagram.

 

Zeit für Entwicklung und Innovation

2019

Die Firma expandiert. Mittlerweile zeichnet NOVUM knapp 70 Mitarbeiter:innen. ­Der Fuhrpark sowie das Liefergebiet werden erweitert.

Im August startet NOVUM den ersten Online-Auftritt in sozialen Medien mit Facebook.

 

2018

Im Januar startet NOVUM mit einem neu angeschafften Käsewagen auf dem Mainzer Wochenmarkt. Neben ca. 100 verschiedenen Bio-Käsesorten werden auch weitere Spezialitäten wie erlesene Öle, Honige oder Chutneys angeboten.

Im März fusioniert die „BioFrischeKiste OHG" mit „NOVUM – Das Obst- und Gemüseabo". Die Marke „BioFrischeKiste" bleibt jedoch weiterhin bestehen.

Am 16. April verlässt Norbert Rubbel, der Firmengründer, das Unternehmen.
NOVUM das Gemüseabo hat ab sofort drei Gesellschafter mit Herr Mohamed El Ouariachi, Herrn Jörg Mayer und der „Bio Development AG" zu jeweils 33,3%.

Im Mai bekommt der Online-Auftritt erneut ein neues und umfangreicheres Erscheinungsbild.

 

2017

NOVUM entwickelt ein neues Format, die „KochKiste Gourmet". Die „KochKiste Gourmet" bietet alle Zutaten für ein köstliches 3-Gänge-Menü für vier Personen. Dabei werden erlesene Zutaten aus einer europäischen Region mit frischen Zutaten regionaler Erzeuger kombiniert.
Am 19. Mai 2017 ist es endlich soweit: Die KochKiste Gourmet geht online.

 

2016

NOVUM bekommt einen neuen Online-Shop mit einem umfangreicheren Angebot.
NOVUM nimmt die Bio-FrischeKiste „Fruchtig & Knackig“ neu ins Sortiment. Bio-FrischeKisten für Büro, Werkstatt oder Baustelle.

 

2011

Unser Onlineauftritt bekommt ein neues, frisches Erscheinungsbild mit vielen neuen Funktionen.

Auf dem großen NOVUM-Sommerfest begegnen sich das NOVUM-Team, Kund:innen und Lieferant:innen.

2015

Erstmalig werden exklusiv für unsere Kund:innen „NOVUM-Events“ angeboten. Vegane Kochkurse, Wildkräuterwanderungen mit Picknick oder Pilzwanderungen mit anschließender Verköstigung – die Kund:innen sind begeistert! Wir nahmen das zum Anlass diese Events auch in den kommenden Jahren zu wiederholen.

 

2014

Der Online-Auftritt bekommt erneut ein umfangreicheres Erscheinungsbild. Unser besonderer Augenmerk liegt dabei auf der Startseite, die unsere Kund:innen wöchentlich mit neuen Informationen und Beiträgen rund um NOVUM und den Produkten versorgt.

NOVUM nimmt die Bio-FrischeKiste „Smoothie" neu ins Sortiment. Die Firma kauft einen Hochleistungs-Mixer und kreiert eigene Rezepte für Kund:innen.

 

2013

Endlich haben wir es geschafft. Die NOVUM Busse bekommen ein neues Aussehen. Der erste Bus ist bereits beklebt – die anderen folgen nach und nach.

Die Firma expandiert. Mittlerweile zeichnet NOVUM 35 Mitarbeiter:innen. Es arbeiten zwei Mitarbeiter:innen im Einkauf, vier Mitarbeiter:innen im Verkauf, zwei Mitarbeiter:innen in der Verwaltung, drei Mitarbeiter:innen im Kreativ-Team, dreizehn Mitarbeiter:innen in der Kommissionierung und derzeit elf Mitarbeiter:innen in der Auslieferung.

Im April startet NOVUM in die Marktsaison. Sie finden uns nun jeden Mittwoch (von April bis Oktober) von 10:00 – 17:00 Uhr auf dem Neubrunnenplatz in Mainz.

 

2012

NOVUM startet eine Werbekampagne mit neuem visuellen Erscheinungsbild und neuem Flyer.

 

2010

Wir haben unserer Sortiment für Sie erweitert und informieren Sie nun monatlich mit unserem Frischeinfo über unsere aktuellen Angebote.

2009

Der Werbeauftritt verändert sich – mit neuem Flyer und der erstmaligen Teilnahme an Veranstaltungen und Messen.

Mit bioMeeting entwickelt NOVUM ein spezielles Angebot für Firmenkund:innen.

Zum 01. Juli 2009 erfolgt die Umwandlung von „NOVUM Das Gemüseabo e. K." zu „NOVUM – Das Gemüseabo GmbH" mit Norbert Rubbel und Mohamed El Ouariachi als Geschäftsführer.

 

Eigene Komissionierung & Auslieferung

2008

NOVUM kommissioniert nun die Ware selbst, dafür wurden elf weitere Mitarbeiter:innen eingestellt. Es arbeiten zur Zeit fünf Mitarbeiter:innen im Verkauf, zwei Mitarbeiter:innen im Einkauf, neun Mitarbeiter:innen in der Kommissionierung, neun Mitarbeiter:innen in der Auslieferung und zwei Mitarbeiter:innen in der Verwaltung.

 

2007

Wieder steht ein Umzug vor der Tür – von Budenheim nach Bischofsheim. NOVUM findet eine Halle mit ausreichend Büroräumen und Lagerplatz. Nun kann der Plan, die Kisten selbst zu kommissionieren, langsam in die Tat umgesetzt werden.

 

2006

NOVUM trennt sich von dem Subunternehmen in der Auslieferung der Abo-Kisten hin zu eigens angestellten Fahrer:innen. Ein zweiter Auszubildender beginnt die Lehre im Verkauf.

 

Rasantes Wachstum

2005

Ein erneuter Umzug – diesmal innerhalb Budenheims. Es folgte der Umstieg von Diesel- auf Erdgaslieferwagen.

 

2003

NOVUM bildet aus – die erste Auszubildende wurden angelernt.

 

2002

Die Firma muss umziehen – von Wiesbaden nach Budenheim. Die anfallenden Aufgaben bewältigten inzwischen drei Mitarbeiter:innen, da wurden die Arbeitsräume zu klein.

 

2001

Durch BSE stiegen die Kund:innenanfragen enorm. Die ersten Mitarbeiter:innen müssen für die Auslieferung der Ware angestellt werden, ebenso ein Bürokaufmann – die Firma wächst.

 

Die Gründungsjahre

1999

Vom Bioladen zu „NOVUM Das Gemüseabo" – Norbert Rubbel ist alleiniger Inhaber. Gestartet wird mit 40 Kund:innen pro Woche in Kooperation mit der Gemüseabo GmbH Paradieschen in Geiselbach.

 

1998

Norbert Rubbel eröffnet zusammen mit Wolfgang Kleinert in Mainz einen kleinen Bioladen.